Viagra per Banküberweisung kaufen
viagra bestellen telefonisch viagra bestellen telefonisch
Erektionsmittel für Frauen
alt_view_shop
Gegen Haarausfall
alt_view_shop
Gegen Rauchen
alt_view_shop
Startseite Blog

Sex nach der Schwangerschaft: was kann stören?

In diesem Beitrag erzählen wir Ihnen, auf welche Probleme Männer beim Sex nach der Schwangerschaft stoßen können und wie lange sie warten sollen. Die meisten Männer wissen nicht, ab wann Sex nach der Schwangerschaft und der Spaß beginnt. Niemand kann es vorsehen. Manche Männer bitten ihre Frauen um Sex einige Zeit nach der Geburt nicht.

Vor kurzem wurde ein Beitrag zum Thema Häufigkeit von Sex bei Kinderwunsch im Blog von 24-pharm veröffentlicht. Der könnte für kinderwollende Frauen und Männer interessant sein.

Die Professorin am Lehrstuhl für Geburtshilfe und Frauenheilkunde der Columbia University Hilda Hutcherson erzählt, dass Sex aus psychologischen oder physiologischen Gründen im Laufe von einigen Wochen oder Monaten nach der Geburt kein Vergnügen bereiten kann. In manchen Fällen kann das sogar ein halbes Jahr oder ein Jahr dauern, zum Beispiel wenn die Frau einen Scheidenriss hatte. Die psychologische Ermüdung durch die Verantwortlichkeit für den Säugling kann sich auf Sex nach der Schwangerschaft auch auswirken.

Wie verläuft die physische Wiederherstellung nach der Geburt?

Die erste Regel von Sex nach der Geburt liegt darin, dass es keine Regeln gibt. Prof. Hutcherson zufolge ist jedes Paar unikal. Aber durchschnittlich empfiehlt sie mindestens für sechs Wochen eine Pause zu machen. Die Männer, die bei der Geburt anwesend waren, verstehen, woran es liegt. Im Laufe der Geburt dehnen sich der Gebärmutterhals und die Scheide. Der sechswöchige Zeitabschnitt ist auch im Falle des Kaiserschnitts und der Episiotomie (des Dammschnitts) verwendbar. Dabei soll man verstehen, dass dieser Zeitabschnitt im Falle der Komplikationen oder Infektionen verlängert wird. Prof. Hutcherson betont, dass es ein Durchschnittswert ist. Manche Paare sind schon in 3-4 Wochen nach der Geburt für Sex bereit.

Wie verläuft die emotionelle Wiederherstellung nach der Geburt?

Manche Männer verstehen, was Frauen erleben, um ein Kind zur Welt zu bringen. Das ist ein Wunder. Deshalb bitten sie ihre Frauen um Sex einige Zeit nach der Geburt nicht. Doch das ist ein Fehler, weil Frauen zum Entschluss kommen können, dass Männer sie nicht mehr begehren.

In solchen Fällen fühlen sich Frauen nicht begehrenswert, was ihre Selbstunsicherheit durch Veränderungen im Körper nach der Geburt verstärken kann. Prof. Hutcherson zufolge ist solch ein gegenseitiges Unverständnis unter den Partnern sehr verbreitet. Um solche Ängste zu beseitigen, empfiehlt sie den Männern, ihren Frauen häufiger von ihrer Anziehungskraft zu sagen. Die Männer brauchen sich so zu benehmen, damit sich die Frau wunderschön fühlt.

Gibt es neue Regeln beim Sex nach der Schwangerschaft?

Manche Frauen verstehen nach einiger Zeit, dass sie wieder Sex haben wollen, und erzählen darüber ihren Männern. Aber dabei können bestimmte Schwierigkeiten entstehen, weil die Scheide trocken ist, und die Frauen dabei Schmerzen haben.

Prof. Hutcherson bemerkt, dass es ganz normal ist. Das liegt an der Veränderung des Hormonhaushalts der Frau nach der Geburt. Das Stillen führt zur Senkung des Östrogenspiegels, was die Absonderung des Scheidensekrets beeinflusst. Die Professorin empfiehlt Gleitmittel und Stellungen anzuwenden, wenn die Frau oben ist.

Für mehr Sinnlichkeit lohnt es sich, erogene Zonen bei Frauen kennen zu lernen.

Warum ist die Intimität wichtig?

Der Stress verschlimmert die Libido. Die Pflege um das Neugeborene bedingt viel Stress. Der Schlafmangel, die postpartale Depression können auch die Lust auf Sex senken. Auch wenn die Partner keinen Sex haben, brauchen sie Intimität in den Beziehungen zu erhalten, wie Prof. Hutcherson betont. Es kann auch zu einer Impotenz durch Stress kommen. Sie empfiehlt einander häufiger zu umarmen, küssen und berühren. Der Oralverkehr oder Petting sind auch gut, wenn die Partner dazu bereit sind.

Was tun wenn Sie in einem Jahr nach der Geburt keinen Sex haben?

Falls die Partner in einigen Monaten nach der Geburt keinen Geschlechtsakt haben, können sie ihn einplanen, auch wenn es nicht romantisch klingt. Aber falls sie in einem Jahr danach keinen Sex haben, sollen sie einen Fachmann konsultieren. Vergessen Sie nicht, dass Sie jetzt auch an Ihr Kind denken sollen. Je glücklicher sind die Eltern, desto besseres Beispiel geben sie dem Kind.

21. September 2017
Viagra online bestellen auf Rechnung
zuverlässige Online Apotheke Viagra kaufen